Der 8-Wochen-Kurs beinhaltet:

  • 8 wöchentliche Termine (à 2,5 Std.) und einen Tag der Achtsamkeit (6 Std.)  
  • individuelles Vorgespräch zum Kennenlernen und für die Entscheidungsfindung: unverbindlich 
  • Es werden Audio-Dateien zum download zur Verfügung gestellt
  • ein ausführliches Kursheft für die Übungen zu Hause
  • begrenzte Teilnehmerzahl 

Wie die Praxis der Achtsamkeit den persönlichen Umgang mit Stress verändern kann, wird nicht nur vermittelt sondern ganz konkret selbst erfahren. 
Folgende Achtsamkeitsübungen werden im Kurs eingeübt und von den TeilnehmerInnen zu Hause mit den Audio-Dateien praktiziert:

  • Body Scan (achtsame Körperwahrnehmung)
  • sanfte Körperübungen aus dem Yoga
  • Achtsamkeitsmeditation im Sitzen und Gehen
  • Anleitungen zur achtsamen Selbstwahrnehmung in belastenden Situationen

 

Themenschwerpunkte im Kurs:

  • Wahrnehmung
  • Im Körper beheimatet sein
  • Entstehung von Stress und wie ich ihm mit Achtsamkeit begegne
  • Umgang mit (stressverschärfenden) Gedanken und Gefühlen
  • achtsame Kommunikation

 

Tag der Achtsamkeit 
An einem zusätzlichen Termin am Wochenende findet ein Übungstag (6 Std.) zur Vertiefung der Achtsamkeitspraxis statt.

 

Zu Hause
Achtsamkeit braucht Übung. Erst die regelmäßige Praxis zuhause verankert die Kursinhalte in unserem Leben. 
Die TeilnehmerInnen erklären sich daher bereit, während des Kurses an 6 Tagen der Woche 45 - 60 Minuten Achtsamkeit zu üben. Dazu erhalten sie ein ausführliches Kursheft sowie die Audio-Dateien.